Rechtsanwalt für Erbrecht in Köln

Das Erbrecht legt fest, welche Vermögensrechte und -pflichten nach dem Tod einer Person auf andere Personen übergehen. Oftmals scheitern Testamente an kleinen Formfehlern, Erben verzichten aus Unwissenheit auf den ihnen zustehenden Anspruch oder geraten in finanziell schädigende Haftungsproblematiken. Ohne ein Testament tritt im Erbfall die gesetzliche Erbfolge ein, was häufig nicht im Interesse des Verstorbenen gewesen wäre. Es kann zu zahlreichen Problemen unter den Erben kommen. Eine fachkundige Beratung verhindert derartige Fehler und erspart darüber hinaus unnötige Streitigkeiten unter den Hinterbliebenen. Bestehen Streitigkeiten zwischen den Erben und Gläubiger des Erblassers oder unter den Erben selbst, ist anwaltlicher Rat sinnvoll, um erhebliche Vermögensnachteile zu vermeiden.

Die rechtlichen Fragen sind teilweise sehr komplex und werden von unseren Anwälten individuell bearbeitet. Ihr Ansprechpartner ist Herr Rechtsanwalt Ralph D. Tilemann.

Häufige Fragen zum Erbrecht betreffen die Themen:

  • Erbe
  • Erbeinsetzung
  • Erbenhaftung
  • Erbfähigkeit
  • Erbfallschulden
  • Erbfolge
  • Erbverzicht
  • Erblasser
  • Erbvertrag
  • Erbengemeinschaft
  • Erbfall und Erbfallschulden
  • Erbrecht
  • Erbunwürdigkeit etc.